© pixabay.com

© pixabay.com

© pixabay.com

..und nach dem dualen Studium?

Nach einem erfolgreich abgeschlossenen dualen Studium verfügen Sie über einen akademischen Grad, theoretisches Wissen sowie praktische Berufserfahrung und ein Karrierenetzwerk in Ihrer Branche oder Ihrem Unternehmen.


Dies sind optimale Bedingungen für den Berufsstart!

Der Arbeitseinstieg...

... kann zunächst als Nachwuchsfachkraft oder Nachwuchsführungskraft erfolgen.
Die Betriebe bereiten Ihre Absolventen für die Aufgaben in der mittleren Fach- und Führungsebene vor, z.B. als Projektleitung, im Entwicklungsbereich, in der Projektplanung, teilweise schon mit Personalverantwortung.

Ihr Aufstiegsweg...

... erleichtert dual Studierenden aufgrund ihrer praktischen Erfahrungen den Aufstieg im Unternehmen gegenüber "normalen" Bachelorabsolventen.
Sie verfügen nach dem Studium schon über volle Routine im Unternehmen und Job und können so schneller in höhere Positionen oder anspruchsvollere Tätigkeitsfelder aufsteigen!



Auch der Weg zur akademischen Weiterqualifizierung z.B. in Form eines Masterstudiums steht Ihnen natürlich offen!
Ein Masterstudium können Sie als berufsintegriert, berufsbegleitend oder als Vollzeitstudium absolvieren. Informationen hierzu erhalten Sie durch Ihre Hochschule während Ihres dualen Studium oder z.B. auch unter stuinfo.rlp.de.

Bewerbung im Überblick
Infobroschüre

© DHR